Office, Windows & Server für Ihre Schulausstattung

Microsoft Education Lizenzen

Lizenzen, wie für sie gemacht

Bildungseinrichtungen aller Art nutzen Microsoft Produkte. Windows 10, Windows Server und auch die Office Produkte sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Vor allem im Berufsleben sind die Microsoft Produkte allgegenwertig. Bereiten Sie Ihre Schüler am besten direkt darauf vor und nutzen Sie auch in Ihrer Schule die neuesten Windows & Office Versionen.

Das klingt natürlich nach einer teuren Anschaffung. – Muss es aber nicht sein. Als Microsoft Authorized Education Partner (AEP) können wir Ihnen alle Microsoft Produkte zu besonders günstigen EDU-Konditionen anbieten. Egal ob als Kauflizenz oder als FWU-Rahmenvertrag mit dem Sie immer auf dem neuesten Stand sind.

Für jeden das Richtige:

FWU-Rahmenvertrag

Der Microsoft FWU-Rahmenvertrag ist die kostengünstige und einfache Variante Ihre komplette Schule mit Microsoft Produkten auszustatten. Auf Basis eines Mietvertrages mit einer Laufzeit von 12 oder 36 Monaten wird Ihre komplette Schule mit Windows, Windows Server, Microsoft Office und/oder Office 365 ausgestattet.

Der Clou dabei? – Die Anzahl der Geräte in der Schule ist dabei nebensächlich. Die Lizensierung erfolgt aus Basis der Mitarbeiteranzahl¹. Ein kleines Beispiel:

Anzahl der Computer & Notebooks in der Schule: 200
Anzahl der Mitarbeiter: 30

Anstatt nun für alle 200 Endgeräte Windows und Office Lizenzen zu erwerben, entscheiden Sie sich für einen FWU-Rahmenvertrag. Der FWU-Rahmenvertrag wird für 30 Mitarbeiter abgeschlossen und erlaubt es Ihnen auf allen 200 Geräten Office und/oder Windows zu installieren. Sie sparen sich also die Lizenzkosten für 170 Endgeräte.

Microsoft Open

Ebenfalls können Sie alle Microsoft Produkte auch als Kauflizenz erwerben. Auch hier können wir Ihnen über Microsoft-Open die Lizenzen zu besonders günstigen EDU-Konditionen anbieten.

Silver-AEP

¹Zur Ermittlung der Anzahl werden alle FTE der zu lizenzierenden Einrichtung gezählt. Als FTE (Full Time Employees) zählt jeder Mitarbeiter, der mindestens 200 Stunden im Jahr arbeitet. Reinigungspersonal kann ausgelassen werden, da in der Regel kein PC benötigt wird.

Microsoft Authorized Education Partner

Seit vielen Jahren ist uns die Unterstützung von Bildungseinrichtungen ein wichtiges Anliegen. Um den stetig wachsenden Anforderungen gerecht werden zu können, lassen wir uns von Jahr zu Jahr durch Microsoft rezertifizieren um unsere Fachkenntnisse zu vertiefen und die Zufriedenheit unserer Kunden zu erhöhen.

Als Authorized Education Partner sind wir berechtigt kostengünstige Microsoft Education Lizenzen an qualifizierte Einrichtungen der Forschung und Lehre zu verkaufen. Setzen Sie auf unsere kompetente Beratung um die preiswerten Education Konditionen von Microsoft für sich zu nutzen.

Microsoft Produkte sind aus dem Computer-Alltag nicht mehr wegzudenken. Grund genug, dass sich Schüler bereits während der Schulzeit mit Microsoft Produkten beschäftigen. Doch welche Lizenz ist die richtige?

Wer kann Microsoft Education Lizenzen beziehen

Bezugsberechtigt für die Microsoft Education Lizenzen und damit den FWU-Rahmenvertrag und Open-Vertrag sind alle Einrichtungen der Forschung und Lehre. Dazu gehören unter anderem:

  • Akademische Ausbildungseinrichtungen
  • Nicht-Akademische Ausbildungseinrichtung (Non-Profit-Organisation)
  • Verwaltungsbüros einer Ausbildungseinrichtung
  • Öffentliche Bibliotheken
  • Öffentliche Museen
  • Wohltätigkeitsorganisationen
  • Krankenhäuser
  • Einrichtungen der Gesundheitsversorgung
  • Forschungslabore
  • Kirchliche Organisationen
  • Sportvereine

WARUM NOCH WARTEN?

mdi, Microsoft und Sie: Jetzt

Melden Sie sich zum mdi Schulnewsletter an:

Ich willige darin ein, dass die mdi GmbH & Co. KG die von mir überreichten Informationen und Kontaktdaten dazu verwendet um mit mir anlässlich meiner Kontaktaufnahme in Verbindung zu treten, hierüber zu kommunizieren und meine Anfrage abzuwickeln. Dies gilt insbesondere für die Verwendung der E-Mail-Adresse und der Telefonnummer zum vorgenannten Zweck. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an info@mdi-nora.de oder per Post an mdi GmbH & Co. KG, Rudolf-Diesel-Strasse 32, 49479 Ibbenbüren widerrufen werden. Die Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden..